tsg-schopfheim-badminton

Jahresbericht 2017

Badminton

Jahresbericht  2017

 

Januar bis Juli

 

Südostdeutschen Meisterschaften in Konstanz

3. Platz Mix Marcia Mottarelli (mit N.Kirchgeßner, Eggenstein)

4. Platz Doppel Marcia Mottarelli (mit Laura Stoll, Schorndorf)

Viertelfinale, Einzel: Marcia Mottarelli

 

2. Südbadisches Ranglistenturnier in Stockach

Einzel:

1. Platz: Dorottya Gal-Kovacs, Melissa Schmidt, Madeleine Singer,

     Anna Gießler

3. Platz: Laura Kleeb, Jan Neuser

5. Platz: Emily Otte

Doppel:

1. Platz: Melissa Schmidt/Dorottya Gal-Kovacs, Madeleine Singer/

              Hanna Schilli (Offenburg), Anna Gießler/Lena Raddatz (Konstanz)

2. Platz: Laura Kleeb/Emily Otte, Jan Neuser/Francesco Bertoldo (Kippenheim)

    

3. Südbadisches Ranglistenturnier in Offenburg

Einzel:

1. Platz: Madeleine Singer

2. Platz Melissa Schmidt, Anna Gießler, Laura Kleeb

5. Platz: Dorottya Gal-Kovacs

6. Platz: Emily Otte

Mix:

1. Platz: Anna Gießler/Marcel Geist (Konstanz),

2. Platz: Laura Kleeb/Cedric Wurst (Zizenhausen)

3. Platz: Madeleine Singer/Jonas Popp (Winzeln)

 

Südbadische Meisterschaften in Schopfheim

Einzel:

1. Platz: Dorottya Gal-Kovacs, Madeleine Singer, Jan Neuser

2. Platz: Melissa Schmidt, Anna Gießler

3. Platz: Emily Otte

Doppel:

1. Platz: Jan Neuser/Francesco Bertoldo

2. Platz: Madeleine Singer/Hanna Schilli, Marcia Mottarelli/Anna Gießler

3. Platz: Melissa Schmidt/Dorottya Gal-Kovacs, Emily Otte/Laura Kleeb

Mix:

2. Platz: Anna Gießler/Marcel Geist

3. Platz: Laura Kleeb/Cedric Wurst

 

 

1. Baden-Württembergisches Ranglistenturnier in Schorndorf

2. Platz: Madeleine Singer, Anna Gießler

3. Platz: Melissa Schmidt

4. Platz: Dorottya Gal-Kovacs

5. Platz: Marcia Mottarelli

 

2. Baden-Württembergisches Ranglistenturnier in Dossenheim

Einzel:

1. Platz:Melissa Schmidt

3. Platz: Marcia Mottarelli, Jan Neuser

4. Platz: Dorottya Gal-Kovacs

7. Platz: Emily Otte, Anna Gießler

8. Platz: Laura Kleeb

Doppel:

1. Platz: Melissa Schmidt/Dorottya Gal-Kovacs

Mix:

3. Platz: Laura Kleeb/Cedric Wurst

4. Platz: Emily Otte/Julius Thomassen

 

3. Baden-Württembergisches Ranglistenturnier in Konstanz

Doppel:

1. Platz: Marcia Mottarelli/Rebecca Linder (Eggenstein)

2. Platz: Madeleine Singer/Hanna Schilli

4. Platz:Laura Kleeb/Beatrice Pavia (Aalen), Anna Gießler/Elisa Herzig De

             Almeida (Weinheim)

Mix:

1. Platz: Marcia Mottarelli/Fabian Schlenga (Eggenstein)

4. Platz: Anna Gießler/Marcel Geist

 

4. Baden-Württembergisches Ranglistenturnier in Heilbronn

Einzel:

1. Platz: Madeleine Singer

2. Platz: Melissa Schmidt

3. Platz: Dorottya Gal-Kovacs

4. Platz: Marcia Mottarelli

5. Platz: Anna Gießler

Doppel:

1. Platz: Melissa Schmidt/Dorottya Gal-Kovacs

2. Platz: Laura Kleeb/Beatrice Pavia

3. Platz: Marcia Mottarelli/Rebecca Linder, Madeleine Singer/Hanna Schilli

 

Besuch aus Polen

Zum zweiten Mal weilte eine Gruppe aus Lubliniec/Polen bei uns. Der Kontakt kam zustande durch die Partnerschaft der landkreise Lörrach und Lubliniec. Neben mehrmaligem gemeinsamen Trainieren stand eine Fahrt nach Freiburg an mit einer sportlich sehr anspruchsvollen Rollerfahrt vom Schauinsland hinunter. Außerdem stand ein gemeinsamer Stadtbummel durch Basel auf dem Programm. Insgesamt waren mehr als 40 Jugendliche und Erwachsene der TSG und aus Lubliniec beteiligt.

 

Baden-Württembergische Meisterschaften in Gerlingen

Erster Höhepunkt der Saison waren die Landesmeisterschaften im schwäbischen Gerlingen. Madeleine Singer, Anna Gießler und Marcia Mottarelli gehörten nicht nur aus TSG-Sicht zu den herausragenden Spielerinnen. Marcia war sogar in allen drei Finals vertreten. Im Mix wurde sie mit Fabian Schlenga (Eggenstein) Landesmeisterin, im Doppel belegte sie zusammen mit Rebecca Linder (Eggenstein) den zweiten Platz und im Einzel wurde sie Dritte.

Anna Gießler gelang im Einzel der ganz große Coup. Ohne vorher je ein Turnier auf dieser Ebene gewonnen zu haben siegte sie völlig überraschend im Einzel. Im Doppel belegte sie zudem den dritten Platz.

Madeleine Singer zeigte ebenso ihre Klasse, sie wurde sowohl im Einzel als auch im Doppelmit Hanna Schilli (Offenburg) Vizemeisterin.

Bei den jüngsten Mädchen konnte Melissa Schmidt ihre guten Ergebnisse der Ranglistenturniere aus Landesebene nicht ganz wiederholen. Sie unterlag ebenso wie Dorottya Gal-Kovacs im Einzel im Halbfinale, im Doppel wurden beide zusammen Dritte. +

 

September bis Dezember

 

1. Regional-Ranglistenturnier in Schopfheim

1. Platz: Melissa Schmidt, Emily Otte

2. Platz: Dorottya Gal-Kovacs, Tim Schreier

5. Platz: Anna-Lena Eckert, Paul Krümmel,

 

2. Regional-Ranglistenturnier in Lörrach

1. Platz: Dorottya-Gal-Kovacs, Emily Otte, Tim Schreier

2. Platz: Melissa Schmidt

5. Platz: Anna-Lena Eckert, Paul Krümmel

 

3. Regional-Ranglistenturnier in Neuenburg

1. Platz: Dorottya Gal-Kovacs, Melissa Schmidt, Emily Otte

3. Platz: Tim Schreier

4. Platz: Anna-Lena Eckert

 

1. Südostdeutsches Ranglistenturnier in Reutlingen

Einzel:

6. Platz: Madeleine Singer, Anna Gießler

Doppel:

4. Platz: Madeleine Singer/Antonia Schaller (München)

7. Platz: Marcia Mottarelli/Rebecca Linder (Eggenstein)

8. Platz: Anna Gießler/Elisa Herzig De Almeida (Weinheim)

              Laura Kleeb/Beatrice Pavia (Aalen)

Mix:

4. Platz: Marcia Mottarelli/Fabian Schlenga (Eggenstein)

6. Platz: Madeleine Singer/Frieder Tausch (Mössingen)

6. Platz: Anna Gießler/Daniel Vonmetz (Primisweiler)

 

2. Südostdeutsches Ranglistenturnier in Freiberg/Sachsen

Einzel:

5. Platz: Marcia Mottarelli

Doppel:

3. Platz: Marcia Mottarelli/Rebecca Linder

4. Platz: Madeleine Singer/Antonia Schaller

Mix:

4. Platz: Marcia Mottarelli/Fabian Schlenge

 

1. Südbadisches Ranglistenturnier U17 / U19 in Offenburg

1. Platz: Madeleine Singer

2. Platz: Emily Otte

 

1. Südbadisches Ranglistenturnier U11/13/15 in Seelbach

1. Platz: Melissa Schmidt, Laura Kleeb

5. Platz: Tim Schreier

10. Platz: Anna-Lena Eckert

 

Melissa Schmidt

Melissa nahm an allen Turnieren in der Region, Südbaden und Baden-Württemberg sehr erfolgreich teil. Dazu war sie bei fünf Turnieren der German U11-Masters Serie am Start, und das mit großem Erfolg. In Mössingen und in Messel (Hessen) war sie nicht zu besiegen und brachte somit zwei Turniererfolge heim. Im thüringischen Sömmerda wurde sie Zweite, in Hersbruck (Bayern) wurde sie Dritte und in Augsburg schließlich erzielte sie den fünften Platz.

In der Gesamtliste wurde sie zum Jahresende an Platz 3 in Deutschland geführt. Ihr Ziel ist es, auch beim Bundesfinale im März in Mülheim/Ruhr ihre Leistungen zu bestätigen.

 

Allgemeines

Mannschaft

Termine

Bilder

Sponsoren

Links

Impressum

Empfehlen

Wetter

Besucherzähler

Shoutbox

MP3-Player

Get the Flash Player to see this player.

[ Besucher-Statistiken *beta* ]